Campingplätze online buchbar machen – Thema auf der Fachmesse in Rimini

Vom 12.-14. Oktober 2022 fand die 40. SUN Beach&Outdoor Style für Camping- und Touristikunternehmer in Rimini statt – zeitgleich mit der TTG Travel Experience, der touristischen Leitmesse in Italien, und der SIA Hospitality Design Messe. Rund 2.200 Unternehmen präsentierten sich den vielen Fachbesuchern. Auch ADAC Camping und PiNCAMP waren mit einem Messestand vor Ort für die Campingunternehmer da. Auf dem Stand des Kooperationspartners, des Italienischen Campingverbandes FAITA Federcamping, war ADAC Camping ebenfalls vertreten.

Viele Campingplatzbetreiber kamen, um sich über Online-Buchbarkeit auf PiNCAMP beraten zu lassen

Uwe Frers, Geschäftsführer der ADAC Camping GmbH, und FAITA Federcamping Präsident Alberto Granzotto zählten zudem zu den Branchen-Experten auf der Bühne der Outdoor Arena. Sie und weitere Fachleute boten Ausblicke auf die Entwicklung des Camping Business in Italien und Europa. Vor rund 90 Camping- und Reiseexperten wies Frers darauf hin, dass 67 % der italienischen Campingplätze auf PiNCAMP noch nicht online buchbar sein.

User suchen gezielt online buchbare Campingplätze – eine Chance auch für kleine Plätze

Frers hob hervor, dass viele der 6 Millionen deutschen PiNCAMP User pro Jahr nach online buchbaren Plätzen suchen würden. Viele der User schätzten laut Uwe Frers bei Online-Campingbuchungen besonders das einfache Handling und die Geschwindigkeit.

Campingplätze, die online gebucht werden können, seien auf PiNCAMP deutlich besser sichtbar

Als Beispiel nannte der Vermarktungsexperte die Suche nach freien Campingplätzen an der italienischen Adriaküste: Dank der Online-Buchbarkeit hätten hier auch kleinere Campingplätze eine Chance, gut sichtbar zu sein, Buchungen zu generieren und sich so gegen große Mitbewerber zu behaupten.

Durch Online-Buchbarkeit noch kundenfreundlicher und effektiver werden

Zudem hob Uwe Frers hervor, dass die Online-Buchbarkeit ein Weg sei, um die Auslastung zu erhöhen, Prozesse effizienter zu gestalten und Kosten zu sparen. Dank der Zeitersparnis bei der
Buchungsbearbeitung könnten sich die (ohnehin knappen) Mitarbeiter noch mehr um Gäste und Service kümmern. Da kam das Angebot, das ADAC Camping und PiNCAMP den FAITA Federcamping Mitgliedern zur Online-Buchbarkeit machen, genau richtig.

 

Uwe Frers in Rimini im Video (Präsentation auf Englisch):

Ihr Campingplatz ist noch nicht buchbar auf PiNCAMP?

Der Griff nach den Sternen: Online-Bewertungen und ADAC Klassifikation

Welches Webinar wollen Sie sich anschauen?

Bestellung
Campsite Consultancy Service (CCS) ab 1499€

Bestellung Campsite Benchmark Report (CBR) für 899€

Bestellung
Campsite Quality Report (CQR) für 299€

Anmeldung
PiNCAMPUS Abschlusstag


Treffen Sie uns persönlich und fragen Sie alles rund um PiNCAMP, Digitalisierung und die Campingwelt. Im Anschluss gibt es bei Speisen & Getränken einen informativen Abschluss mit Fakten & Zahlen von PiNCAMP. Um zeitnahe Anmeldung wird gebeten, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Datum:
15.11.2022 (am Vortag des Norddeutschen Campingtages)

Ablauf:
12:00 - 15:00 Uhr: Persönliche Gespräche
15:30 - 17:30 Uhr: Abschlussvortrag, Speisen & Getränke

Ort:
ATLANTIC Grand Hotel Travemünde
Kaiserallee 2
23570 Lübeck – Travemünde


Ihre Daten


12:00 - 15:00 Uhr
Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch mit uns:


15.11.2022 - 15:30 - 17:30 Uhr:

Ich berate Sie gerne

Theo Ullrich

Sales & Account Manager
 

E-Mail: theo.ullrich@adac-camping.de
Telefon: 030 2178 2180