Corona, steigende Energiepreise, Krieg in der Ukraine – wird es ein gutes Campingjahr?

Wie ist Ihre Meinung? Was bewegt Sie und Ihre Gäste? Nehmen Sie an unserer sehr kurzen Umfrage teil oder nehmen Sie teil an unserer Online-Sprechstunde. So können wir uns ein Bild machen und Sie und die Branche informieren (anonym). Danke!

 

Das sagen Campingunternehmer:

In unseren Gesprächen mit Unternehmerinnen und Unternehmern aus der Campingbranche erfuhren wir von einer gute Buchungslage für die beginnende Saison. Stornierungen aufgrund von Corona-Erkrankungen waren bei einigen Platzbetreibern zum Saisonstart eine Herausforderung. Angesichts sinkender Inzidenzen dürfte sich dieser Effekt aber abschwächen.

Hohe Preise für Benzin und Diesel, Krieg in der Ukraine – gecampt wird trotzdem
Der Krieg scheint die Nachfrage nach den wichtigsten europäischen Campingdestinationen bisher nicht sehr zu beeinflussen. Viele Campingurlauber lassen sich auch nicht von hohen Spritpreisen abschrecken, wie einige Campingbetreiber berichten. Die rasant gestiegenen Gaspreise fallen den Gästen auf: Bei unseren Online-Sprechstunden erzählen Unternehmer, dass manche Gäste höhere Preise für Campinggas (oder Strom) kritisch wahrnehmen. Noch scheinen die Gaspreise die gesamte Nachfrage nach Campingurlaub aber nicht zu bremsen.

 

Das sagen die Zahlen von PiNCAMP:

PiNCAMP Zahlen zeigen, dass Seitenaufrufe und Buchungsumsätze im gesamten ersten Quartal 2022 deutlich über denen des Vorjahresquartals liegen. Teils wird sogar das „Vor Corona“-Niveau von 2019 erreicht.

Nur leichte Verschiebung bei den Interessen der Camper
PiNCAMP registriert auch, dass Campingplätze in einigen nahegelegenen Destinationen seit Kriegsbeginn relativ häufiger angeschaut wurden. Campingdestinationen wie Niederlande und Belgien verzeichnen deutliche Zuwächse. Südliche und weiter entfernte Länder wie Kroatien haben bei den Seitenaufrufen auf PiNCAMP zwar nicht zugelegt, liegen aber in der Gunst der Camper nach dem Anteil an Online-Buchungen weiterhin deutlich vorn. Mehr dazu bald hier auf adac-camping.de!

Ihr Campingplatz ist noch nicht buchbar auf PiNCAMP?

Der Griff nach den Sternen: Online-Bewertungen und ADAC Klassifikation

Welches Webinar wollen Sie sich anschauen?

Bestellung
Campsite Consultancy Service (CCS) ab 1499€

Bestellung Campsite Benchmark Report (CBR) für 899€

Bestellung
Campsite Quality Report (CQR) für 299€

Anmeldung
PiNCAMPUS Abschlusstag


Treffen Sie uns persönlich und fragen Sie alles rund um PiNCAMP, Digitalisierung und die Campingwelt. Im Anschluss gibt es bei Speisen & Getränken einen informativen Abschluss mit Fakten & Zahlen von PiNCAMP. Um zeitnahe Anmeldung wird gebeten, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Datum:
15.11.2022 (am Vortag des Norddeutschen Campingtages)

Ablauf:
12:00 - 15:00 Uhr: Persönliche Gespräche
15:30 - 17:30 Uhr: Abschlussvortrag, Speisen & Getränke

Ort:
ATLANTIC Grand Hotel Travemünde
Kaiserallee 2
23570 Lübeck – Travemünde


Ihre Daten


12:00 - 15:00 Uhr
Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch mit uns:


15.11.2022 - 15:30 - 17:30 Uhr:

Ich berate Sie gerne

Theo Ullrich

Sales & Account Manager
 

E-Mail: theo.ullrich@adac-camping.de
Telefon: 030 2178 2180