Zwei Wochen süddeutsche Pfingstferien – mehr Nachfrage, höhere Auslastung

Bayern und Baden-Württemberg mit zusammen über 24 Millionen Einwohnern freuen sich, wie jedes Jahr, über lange Pfingstferien. Familien in allen anderen deutschen Bundesländern haben nur wenige Tage rund um das lange Pfingstwochenende oder eine Woche Schulferien. Bayerische und baden-württembergische Familien mit Schulkindern genießen hingegen traditionell volle 2 Wochen Pfingstferien.

Viele Süddeutsche nutzen diese Sonderregelung für einen Zweiturlaub und fahren zum Campen gen Süden

Münchner, Nürnberger, Stuttgarter, Freiburger und alle anderen Familien mit Schulkindern in Bayern und Baden-Württemberg können auch 2023 wieder zwei Wochen campen gehen. Viele buchen gleich volle 7 oder 14 Tage, von Samstag, 27. Mai, bis Samstag, 2. oder 9. Juni 2023. Genau eine Woche wird bei PiNCAMP auf Campingplätzen in Italien und Kroatien am häufigsten gebucht.

Das lohnt sich  für die Gäste auch preislich:

Nach einer europaweiten PiNCAMP Campingpreisanalyse reduziert sich der Stellplatzpreis pro Nacht bei Buchung von einer ganzen Woche im Vergleich zum Preis einer Übernachtung um 8 %. Bei Mietunterkünften werden pro Übernachtung sogar 17 % gespart, wenn statt einer Nacht gleich sieben gebucht werden.

Italienische, kroatische, zunehmend auch französische und spanische Campingplätze stellen sich auf die deutschen Pfingstferien ein

Sie sorgen nicht nur dafür, dass Restaurants, Pools und weitere Einrichtungen geöffnet sind. Auch Animationsprogramme für Schulkinder werden häufig nicht auf Juli und August beschränkt, sondern bereits in den bayerischen und baden-württembergischen Pfingstferien angeboten.

Das honorieren die Gäste mit hoher Nachfrage

Auch bei PiNCAMP sind die Suchen nach Campingreisen mit Ankunft im Mai und Juni stark angestiegen. Die Nachfrage nach Anreiseterminen im Mai übersteigt teils die der Zeiträume im Hochsommer. Das liegt höchstwahrscheinlich vor allem an den attraktiven Pfingstferien sowie an den langen Feiertagswochenenden.

Plätze, die in der Vorsaison viel bieten, sind in den Pfingstferien oft lange vorher ausgebucht

Das Preisniveau für die Pfingstferien liegt meistens deutlich über den Wochenpreisen in anderen Vorsaisonzeiten. An Gardasee, Adria und Mittelmeer, aber auch im Hinterland, entsteht eine „zweite Hauptsaison“. So können die Campingplätze ihre Auslastung und Umsätze deutlich verbessern.

Ihr Campingplatz ist noch nicht buchbar auf PiNCAMP?

Der Griff nach den Sternen: Online-Bewertungen und ADAC Klassifikation

Welches Webinar wollen Sie sich anschauen?

Bestellung
Campsite Consultancy Service (CCS) ab 1499€

Bestellung Campsite Benchmark Report (CBR) für 899€

Bestellung
Campsite Quality Report (CQR) für 299€

Anmeldung
PiNCAMPUS Abschlusstag


Treffen Sie uns persönlich und fragen Sie alles rund um PiNCAMP, Digitalisierung und die Campingwelt. Im Anschluss gibt es bei Speisen & Getränken einen informativen Abschluss mit Fakten & Zahlen von PiNCAMP. Um zeitnahe Anmeldung wird gebeten, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Datum:
15.11.2022 (am Vortag des Norddeutschen Campingtages)

Ablauf:
12:00 - 15:00 Uhr: Persönliche Gespräche
15:30 - 17:30 Uhr: Abschlussvortrag, Speisen & Getränke

Ort:
ATLANTIC Grand Hotel Travemünde
Kaiserallee 2
23570 Lübeck – Travemünde


Ihre Daten


12:00 - 15:00 Uhr
Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch mit uns:


15.11.2022 - 15:30 - 17:30 Uhr:

Ich berate Sie gerne

Theo Ullrich

Sales & Account Manager
 

E-Mail: theo.ullrich@adac-camping.de
Telefon: 030 2178 2180